Drohnenaufnahmen –

Wirkungsvoll, vielseitig, professionell

Drohnenaufnahmen erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Was anfangs nur Kinofilmproduktionen vorbehalten war, wird heutzutage auch gerne in Werbe- und PR-Filmen eingesetzt. Doch: Es bedarf einer Kombination aus Know-how und Fingerspitzengefühl, um Drohnenaufnahmen sinn- und stilvoll in Szene zu setzen.

In Zeiten immer kleiner werdenden Aufmerksamkeitsspannen muss man ausdrucksstarke Bilder für sich sprechen lassen. Drohnenaufnahmen wecken Interesse. Findet man die richtige Kulisse und baut die Aufnahmen gezielt in eine Filmproduktion ein, sind sie das perfekte Stilmittel.

Bei Drohnenaufnahmen kommt es darauf an, den Mittelweg zwischen spektakulären Bildern und filmischer Aussage zu finden.

Was sind die Vorteile von Drohnenaufnahmen?

Außergewöhnliche Perspektiven

Multifunktionaler Einsatz

Temporeiche Kamerafahrten

Unvergleichbare Wirkung 

Referenzen

Wir haben bereits mehrfach professionelle Drohnenaufnahmen realisiert. Als Referenz ist hier der Drohnenfilm anzuführen, den wir für die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH produziert haben. Dort haben wir die Fahrt einer neu entstandenen Strecke aus der Luft begleitet. Bewegte Objekte im Rahmen von Drohnenaufnahmen einzubinden, erfordert Fingerspitzengefühl, um die Bilddynamik nicht zu überladen.

Regelmäßige Verwendung finden Drohnenaufnahmen auch auf Funkloch, dem YouTube-Kanal für nachhaltiges Reisen. Dort haben wir in vielen Ländern unter den verschiedensten Bedingungen Aufnahmen mit einer Drohne produziert. Auf dem Kanal lassen sich Drohnenaufnahmen von Küsten, Gebirgen und Gebäuden finden.

Interesse an professionellen Drohnenaufnahmen?

Steven Hille

Steven Hille

Founder Hill Productions
Um deine Anfrage kümmert sich Steven. Er meldet sich schnell zurück und bespricht dein Anliegen gewissenhaft mit dir. Du kannst ihn via Mail, Telefon oder über dieses Kontaktformular erreichen.

E-Mail: moin@hill-productions.de
Telefon: 030 409 886 39

    Beispiel für eine Drohnenfilm-Produktion

    Weitere Informationen zur Produktion von Drohnenaufnahmen

    Über Hill Productions

    Im Jahre 2015 wurde Hill Productions von Steven Hille in Berlin gegründet. Seither haben wir über 300 Filmprojekte umgesetzt – an vielen Orten und zu den verschiedensten Themen. Zu unserem Portfolio zählen inhaltsstarke, aber auch bildgewaltige Filmproduktionen.

    Vielseitigkeit und Offenheit zeichnen uns aus. Von der redaktionell detailliert durchgeplanten Videokursproduktion bis hin zum spektakulären Drohnenfilm ­– wir decken ein breites Spektrum an Produktionen ab. Unser Anspruch ist es, Konzept, Inhalt und Ziel einer Filmproduktion in jedem Arbeitsschritt ganzheitlich zu denken.

     

    Wir sind die Ansprechpartner für wirkungsvolle Drohnenaufnahmen

    Drohnenaufnahmen können innerhalb eines Werbefilms, auf Social Media oder als Standbild auf einer Website eine besondere Wirkung erzielen. Mit jedem dieser Einsatzbereiche ist unser Team bestens vertraut. Je nach anvisiertem Verwendungszweck können wir auf fachliche Expertisen aus der Hill Productions-Crew zurückgreifen, die sich durch eine hohe Medienkompetenz auszeichnet.

    Ein Drohnenfilm umfasst einige Arbeitsschritte, die wir allesamt begleiten können. So entwickeln wir ein Konzept, kümmern uns um die Umsetzung, arrangieren die Veröffentlichung und helfen gegebenenfalls bei der Vermarktung. Für jedes von Hill Productions produzierte Projekt klären wir im Vorfeld, welche Schritte wir begleiten sollen.

     

    Führerschein, Drehgenehmigung, Bildauswahl: Worauf es bei Drohnenaufnahmen ankommt

    Drohnenführerschein für die professionelle Luftfotografie

    Für den professionellen Drohneneinsatz ist ein Drohnenführerschein nötig, den wir bei Hill Productions nachweisen können. Dieses EU-Fernpiloten Zeugnis – auch großer Drohnenführerschein genannt – ist ein Kompetenznachweis, der das Fliegen bestimmter Drohnen ermöglicht. Darüber hinaus gestattet uns der Besitz des Drohnenführerscheins den Einsatz als Luftbildfotografen in allen EU-Ländern.

    Der Drohnenführerschein erlaubt uns nicht nur die professionelle Verwendung, sondern er bildet auch die Grundlage für unser umfangreiches Expertenwissen. Wir sind über rechtliche und technische Details zum Drohnenfliegen informiert. Für den Drohnenführerschein ist eine Prüfung auf Wissensgebieten des Luftrechts, der Meteorologie und Navigation zu absolvieren.

     

    Drehgenehmigung als Voraussetzung

    Für gewisse Land- oder Ortschaften ist die Beschaffung einer Drehgenehmigung notwendig. Um alle Arbeitsschritte, die zur Einholung dieser Genehmigung zu vollziehen sind, kümmern wir uns eigenständig. Du brauchst dich als Kunde zu keinem Zeitpunkt mit den rechtlichen Facetten der professionellen Drohneneinsatzes auseinanderzusetzen.

    Drehgenehmigungen für Drohnenaufnahmen rühren daher, dass mit einer Drohne sensible Aufnahmen gemacht werden können. Durch unsere internationalen Einsatzgebiete wissen wir, worauf bei der Planung eines Drehs mit Drohnen zu achten ist. Im Vorfeld des Drehs gehen wir rechtzeitig in den Dialog mit den zuständigen Behörden, um die Drehgenehmigung zu beschaffen.

     

    Die Auswahl der passenden Kulisse

    Drohnenaufnahme ist nicht gleich Drohnenaufnahme. Im Zuge der Drehplanung spielen wir die einzelnen Shots durch und eruieren dabei, welche Drehorte in Frage kommen. Selbstverständlich prüfen wir dabei deine Präferenzen auf ihre Umsetzbarkeit.

    Für die Durchführung der Aufnahmen ermitteln wir dann individuell die richtige Höhe und das jeweilige Skaling. Gerne erklären wir dir bei Interesse, aus welchen Gründen wir zu welchen Aufnahmen raten würden.

     

    Kosten der Drohnenfilm-Produktion

    Für die Produktion von Drohnenaufnahmen können ganz unterschiedliche Preise aufgerufen werden. Je nach Umfang der Produktion stimmen wir uns mit dir zu einem Preispaket ab.

    Gerne realisieren wir für dich eine Filmproduktion mit Drohnenaufnahmen zu einem fairen Preis. Wir freuen uns darauf, deine individuellen Vorstellungen für die Produktion mit dir zu besprechen.